Unsere Angebote

Die FRÖBEL-Beratungsstelle SüdLicht bietet verschiedene niedrigschwellige Formen der Unterstützung an:

  • Beratungsgespräche
  • systemische Familienberatung
  • Krisenintervention
  • Telefon- und E-Mail-Beratung: Informationen zu Leistungen, Adressen, Ansprechpersonen etc.
  • Kontakt- und Informationsveranstaltungen
  • Ferienprojekte für Geschwister, Geschwisternachmittage und -wochen

Wie gehen wir vor? 

  • Wir begleiten Eltern und Familien, nachdem sie von der Diagnose erfahren haben.
  • Wir klären gemeinsam, auf welche Hilfeleistungen Anspruch besteht und wie diese beantragt werden können. Bei Bedarf unterstützen wir dabei, Anträge zu stellen oder notwendige Widersprüche einzulegen.
  • Wir empfehlen und vermitteln geeignete therapeutische, pädagogische und medizinische Einrichtungen sowie Selbsthilfegruppen.
  • Wir vermitteln Betreuungspersonen zur Entlastung betroffener Familien (niedrigschwellige Betreuungsleistungen nach §45bSGBXI). 

Unsere Beratungsangebote sind kostenfrei. Sie benötigen keine Überweisung. Alle Gespräche, Informationen und Daten werden von uns vertraulich behandelt.